Transaction Dokument Trauma-Modul v2015.1-t

ID: 2.16.840.1.113883.2.6.60.3.4.11Version Label: Live Version

Click on triangles in the first column to open/close groups. Click the [-] sign to hide a column. Choose a column with 'Show column' to show it again. You can drag columns to re-arrange the view.

Name ID[‑] Mandatory[‑] Conf[‑] Card[‑] Max[‑] Datatype CC[‑] Datatype[‑] Properties[‑] Example[‑] Codes[‑] Description[‑] Context[‑] Source[‑] Rationale[‑] Operationalizations[‑] Comment[‑] Mapping[‑] Condition[‑] Status[‑] Terminology[‑] Value Set[‑] Type[‑] Parent concept[‑] Inherit from[‑]
Patient aktin-dataelement2016(1)-15 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Patient
    hl7:recordTarget - 0 … *
    draft Group
    Patienten ID im Traumaregister aktin-dataelement2016(1)-766 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Identifier Identifier Patienten ID im Traumaregister der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie Ansprechpartner: Lefering - eindeutige Zuordnung des Datensatzes zum Traumaregister der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
    • options:
    hl7:id - 0 … *
    draft Item Patient
    Patienten ID im Traumamodul aktin-dataelement2016(1)-7835 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Identifier Identifier

    Patienten ID im Traumamodul

      hl7:id - 0 … *
      draft Item Patient
      Patientenname im Traumamodul aktin-dataelement2016(1)-851 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Patientenname (im Traumamodul)
      • options: Freitext
      hl7:name - 1 … * R
      draft Item Patient
      Patientengeschlecht im Traumamodul aktin-dataelement2016(1)-856 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
      • männlich
      • weiblich
      Patientengeschlecht im Traumamodul
      • options: männlich weiblich
      draft Item Patient
      Geburtsdatum im Traumamodul aktin-dataelement2016(1)-861 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Date Date Geburtsdatum im Traumamodul
      • options: tt.mm.jjjj
      hl7:birthTime - 1 … 1 R
      draft Item Patient
      Ereignis aktin-dataelement2016(1)-3 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Angaben zum Ereignis/Unfall
        hl7:section - 0 … *
        draft Group
        Angemeldetes Verletzungsmuster aktin-dataelement2016(1)-435 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Durch die Rettungsleitstelle angemeldetes Verletzungsmuster Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
        • options: Freitext / Memo
        hl7:value - 1 … 1 R
        draft Item Ereignis
        Unfalldatum aktin-dataelement2016(1)-436 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date Date Datum des Unfalls Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
        • options: tt.mm.jjjj
        hl7:low - 1 … 1 R
        draft Item Ereignis
        Unfallzeitpunkt aktin-dataelement2016(1)-437 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Uhrzeit des Unfalls (falls nicht genau bekannt, bestmöglich schätzen) Ansprechpartner: Kulla Bestimmung der präklinischen Versorgungszeit (Qualitätsindikator im TR)
        • options: hh:mm
        hl7:low - 1 … 1 R
        draft Item Ereignis
        Prätraumatische ASA Einstufung aktin-dataelement2016(1)-438 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
        • ASA I
        • ASA II
        • ASA III
        • ASA IV
        • ASA V
        Vermuteter ASA Score vor dem stattgehabten Unfallereignis Ansprechpartner: Kulla - prognostischer Faktor
        • options: 1 = ASA I 2 = ASA II 3 = ASA III 4 = ASA IV 5 = ASA V
        hl7:value - 1 … 1 R (Vermuteter ASA Score vor dem stattgehabten Unfallereginis)
        draft Item Ereignis
        Unfallursache aktin-dataelement2016(1)-439 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
        • Unfall
        • V.a. Gewaltverbrechen
        • V.a. Suizid
        • andere
        Ursache für die Verletzung Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitätsmanagement
        • Nicht kongruent zwischen Papierprotokoll und Datensatz. Im Papierprotokoll Trauma, hier Unfall. Abgleich mit Traumaregister notwendig. Geändert in Papierversion. Anpassung an Traumaregister 2014
        • options: 1 = Unfall 2 = V.a. Gewaltverbrechen 3 = V.a. Suizid 4 = andere
        hl7:value - 1 … 1 R
        draft Item Ereignis
        Unfallmechanismus aktin-dataelement2016(1)-440 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
        • stumpf
        • penetrierend
        Unfallmechanismus Ansprechpartner: Kulla
        • Nicht kongruent zwischen Papierprotokoll und Datensatz. Im Papierprotokoll Trauma, hier Unfallmechanismus
        • options: 1 = stumpf 2 = penetrierend
        hl7:value - 1 … 1 R
        draft Item Ereignis
        Unfallart aktin-dataelement2016(1)-441 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
        • PKW/LKW Insasse
        • Motorradfahrer
        • Fahrradfahrer
        • Fußgänger
        • Sonstiger Verkehrsunfall
        • Sturz mit Fallhöhe >= 3m
        • Sturz mit Fallhöhe < 3m
        • Schlagverletzung
        • Schussverletzung
        • Stichverletzung
        • andere Unfallarten
        Art des Unfalls Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe * Update wegen Änderungen in TraumaRegister DGU und DIVI MIND3
        • * Update wegen Änderungen in TraumaRegister DGU und DIVI MIND3 MIND3: 00 = nicht dokumentiert 01 = PKW/LKW-Insasse 02 = Motorradfahrer 03 = Fahrradfahrer 04 = Fußgänger angefahren 05 = andere Verkehrsmittel (Zug, Schiff) 06 = Sturz > 3 m Höhe 07 = Sturz < 3 m Höhe 08 = Schlag (Gegenstand, Ast ..) 09 = Schuss 10 = Stich 11 = Andere Unfallarten 99 = nicht bekannt
        • options: 1 = PKW/LKW Insasse 2 = Motorradfahrer 3 = Fahrradfahrer 4 = Fußgänger 5 = Sonstiger Verkehrsunfall 6 = Sturz mit Fallhöhe >= 3m 7 = Sturz mit Fallhöhe < 3m 8 = Schlagverletzung 9 = Schußverletzung 10 = Stichverletzung 11 = andere Unfallarten
        hl7:value - 1 … 1 R
        draft Item Ereignis
        Passives Sicherheitssystem aktin-dataelement2016(1)-442 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
        • Ja
        • Nein
        Art des passiven Sicherheitssystems Wurde ein Helm (Fahrrad oder Motorradunfall), bzw. ein Gurt getragen / hat der Airbag ausgelöst? Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
        • Feldbezeichnung nicht sprechend. Von Unfallart: passives Sicherheitssystem in Passives Sicherheitssystem abgeändert. Datenfeld in sich nicht konsistent, in Ja/Nein entsprechend Papierprotokoll geändert
        • options: 1 = Ja 2 = Nein
        hl7:value - 1 … 1 R (Wenn Sicherheits-Equipment benutzt wurde = true)
        draft Item Ereignis
        Unfallart: Beschreibung des Verkehrsunfalls bei Sonstiges aktin-dataelement2016(1)-443 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Nähere Beschreibung wenn bei Unfallart "sonstiger Verkehrsunfall" angekreuzt wurde Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
        • Dublette? Unfallart - Verkehr - Freitext wo ist der Unterschied?
        • options: Freitext / Memo
        hl7:text - 0 … 1 (Beschreibung, falls Verkehrsunfall, lediglich reference in den Text der zugehörigen Section)
        draft Item Ereignis
        Unfallart - Verkehr - Freitext aktin-dataelement2016(1)-778 - R 0 … 1 1 0 … 1 R String String TR-DGU2014: neues Feld um eine sonstige Unfallart bei Verkehr zu dokumentieren, wenn Unfallart Verkehr = andere Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU) TR-DGU2014: neues Feld um eine sonstige Unfallart zu dokumentieren
        • TR-DGU2014: neues Feld um eine sonstige Unfallart zu dokumentieren
        • options:
        hl7:text - 0 … 1 (Beschreibung, falls Verkehrsunfall, lediglich reference in den Text der zugehörigen Section)
        draft Item Ereignis
        Präklinik aktin-dataelement2016(1)-1000 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Präklinik Befunde
          hl7:section - 0 … *
          draft Group
          Transport aktin-dataelement2016(1)-32 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Transport
            hl7:organizer - 0 … *
            draft Group Präklinik
            Präklinik: Alarmierungszeit des Rettungsmittels aktin-dataelement2016(1)-444 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Alarmierung des Notarztes (ggf. aus dem Notarzteinsatzprotokoll oder Rettungsleitstelle übernehmen) Ansprechpartner: Kulla Traumaregister
            • Elektronisch mit Datum? Erstes Rettungsmittel oder welches? Nicht eindeutiger Feldname, in Präklinik: umbenannt
            • options: tt.mm.jjjj hh:mm
            hl7:value - 1 … 1 R (Alarmierungszeit des Rettungsmittels)
            draft Item Transport
            Präklinik: Eintreffzeit des Rettungsmittels aktin-dataelement2016(1)-445 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Eintreffzeitpunkt des Rettungsmittels an der Unfallstelle (ggf. aus dem Notarzteinsatzprotokoll oder von Rettungsleitstellte übernehmen) Ansprechpartner: Kulla
            • Elektronisch mit Datum? Erstes Rettungsmittel oder welches? Nicht eindeutiger Feldname, in Präklinik: umbenannt
            • options: tt.mm.jjjj hh:mm
            hl7:value - 1 … 1 R (Eintreffzeit des Rettungsmittels)
            draft Item Transport
            Präklinik: Transportbeginn aktin-dataelement2016(1)-446 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt des Patiententransportbeginns Richtung Krankenhaus (ggf. aus dem Notarzteinsatzprotokoll übernehmen. Alternativ von der RLS erfragen) Ansprechpartner: Kulla
            • Elektronisch mit Datum?
            • options: tt.mm.jjjj hh:mm
            hl7:value - 1 … 1 R (Transportbeginn Rettungsmittel)
            draft Item Transport
            Präklinische Befunde aktin-dataelement2016(1)-1 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Präklinische Befunde
              hl7:encounter - 0 … *
              draft Group Präklinik
              Präklinik: Initiale Atemfrequenz aktin-dataelement2016(1)-453 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity Atemzüge des Patienten pro Minute bei Erstkontakt in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla - Prognostischer Faktor (z.B. TRISS-Score; Traumaregister der DGU)
              • Kein eindeutiger Feldname. Unbenannt in Präklinik erste Atemfrequenz
              • options: 0-99
              hl7:value - 1 … 1 R
              draft Item Präklinische Befunde
              Präklinik: Initiale Sauerstoffsättigung aktin-dataelement2016(1)-454 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity Initiale Sauerstoffsättigung des Patienten in der Präklinik (pulsxymetrisch bestimmt) [%] Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - prognosebestimmender Faktor (z.B. beim schweren SHT)
              • Kein eindeutiger Feldname, umbenannt in Präklinik erste Sauerstoffsättigung
              • options: 0-100
              draft Item Präklinische Befunde
              Präklinik: Initiales CO2 aktin-dataelement2016(1)-809 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity Erster gemessener CO2-Wert präklinisch, Initiales endtidales CO2 [mmHg] Ansprechpartner: Dominik Brammen Informationsweitergabe ins Traumaregister
              • Wert auf Trauma-Papierprotokoll, aber nicht in Datendefinition. Nachpflege
              • options:
              hl7:value - 1 … 1 R
              draft Item Präklinische Befunde
              Präklinik: Initialer Blutdruck systolischer aktin-dataelement2016(1)-455 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Erster systolischer Blutdruck des Patienten in der Präklinik [mmHg] Ansprechpartner: Kulla
              • Kein eindeutiger Feldname, umbenannt in Präklinik erster Blutdruck systolischer
              • options: 0-300
              hl7:value - 1 … 1 R
              draft Item Präklinische Befunde
              Präklinik: Initiale Herzfrequenz aktin-dataelement2016(1)-456 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Initiale Herzfrequenz des Patientenin in der Präklinik [Schläge/min] Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
              • Kein eindeutiger Feldname, umbenannt in Präklinik erste Herzfrequenz
              • options: 0-300
              hl7:value - 1 … 1 R
              draft Item Präklinische Befunde
              Präklinik: Initiale GCS aktin-dataelement2016(1)-33 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Präklinik: Initiale GCS
                hl7:observation - 0 … *
                draft Group Präklinische Befunde
                Präklinik: Initiale GCS Augenöffnen aktin-dataelement2016(1)-457 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                • keine
                • auf Schmerzreiz
                • auf Aufforderung
                • spontan
                Initialer parameter "Augenöffnen" der GCS in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla
                • Kein eindeutiger Feldname, umbenannt in Präklinik initiale GCS Augen öffnen
                • options: 1 = keine 2 = auf Schmerzreiz 3 = auf Aufforderung 4 = spontan
                hl7:value - 1 … 1 R
                draft Item Präklinik: Initiale GCS
                Präklinik: Initiale GCS verbale Antwort aktin-dataelement2016(1)-458 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                • keine
                • unverständlich
                • inadäquat
                • verwirrt
                • orientiert
                Initialer Parameter "verbale Antwort" der GCS in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla
                • Kein eindeutiger Feldname, umbenannt in Präklinik initiale GCS verbale Antwort
                • options: 1 = keine 2 = unverständlich 3 = inadäquat 4 = verwirrt 5 = orientiert
                hl7:value - 1 … 1 R
                draft Item Präklinik: Initiale GCS
                Präklinik: Initiale GCS motorische Antwort aktin-dataelement2016(1)-459 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                • keine
                • Streckbewegung auf Reize
                • Beugebewegung auf Reize
                • ungezielte Bewegung auf Schmerzreiz
                • gezielte Bewegung auf Schmerzreiz
                • Aufforderung
                Initialer Parameter "motorische Antwort" der GCS in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla
                • Kein eindeutiger Feldname, umbenannt in Präklinik initiale GCS motorische Antwort
                • options: 1 = keine 2 = Streckbewegung auf Reize 3 = Beugebewegung auf Reize 4 = ungezielte Bewegung auf Schmerzreiz 5 = gezielte Bewegung auf Schmerzreiz 6 = Aufforderung
                hl7:value - 1 … 1 R
                draft Item Präklinik: Initiale GCS
                Präklinik: Initiale GCS Summe aktin-dataelement2016(1)-460 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Summe der GCS in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla
                • Kein eindeutiger Feldname, umbenannt in Präklinik initiale GCS Summe
                • options: 3-15
                hl7:value - 1 … 1 R
                draft Item Präklinik: Initiale GCS
                Präklinik: Pupillenweite aktin-dataelement2016(1)-461 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                • nicht ausgefüllt (rechtes Auge)
                • weit (rechtes Auge)
                • mittel (rechtes Auge)
                • eng (rechtes Auge)
                • nicht ausgefüllt (linkes Auge)
                • weit (linkes Auge)
                • mittel (linkes Auge)
                • eng (linkes Auge)
                Pupillenweite in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla
                • MIND3-Notarztprotokoll zusätzlich: Pupille entrundet 1 = eng 2 = mittel 3 = weit 4 = entrundet TR-DGU 2013 Präklinik 8 6 Pupillengröße (ohne li/re) QM = ja A_PUPIL_SIZE Numerisch 0 = Normal, 1 = Anisokorie, 2 = Beidseits weit ACHTUNG: Mapping nicht möglich! Feldname nicht eindeutig, in Präklinik: umbenannt TR-DGU: V2014 Einteilung in links/rechts fällt weg (Variable heißt Pupillengröße) - Benennung sollte identisch gemacht werden
                • options: erste Ziffer (rechtes Auge): 0 = nicht ausgefüllt 1 = weit 2 = mittel 3 = eng zweite Ziffer (linkes Auge): 0 = nicht ausgefüllt 1 = weit 2 = mittel 3 = eng
                hl7:observation - 1 … 1
                draft Item Präklinische Befunde
                Präklinik: Lichtreaktion aktin-dataelement2016(1)-462 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                • Spontan
                • Verzögert
                • Lichtstarr
                • Unbekannt
                Lichtreaktion der Pupillen bei der Untersuchung in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla
                • TR-DGU 2013 Präklinik 9 7 Pupillenreaktion (ohne li/re) QM = ja A_PUPIL_REAK Numerisch 0 = Spontan, 1 = Verzögert, 3 = Lichtstarr ACHTUNG: Kodierung unterschiedlich Feldname nicht eindeutig, in Präklinik: umbenannt TR-DGU: V2014 Einteilung in links/rechts fällt weg (Variable heißt Lichtreaktion) - Feldname an Notarztprotokoll und Traumaregister angepasst
                • options: erste Ziffer (rechtes Auge): 0 = nicht ausgefüllt 1 = prompt 2 = träge 3 = keine zweite Ziffer (linkes Auge): 0 = nicht ausgefüllt 1 = prompt 2 = träge 3 = keine
                hl7:observation - 1 … 1
                draft
                prompt (divi-codesystem-50: B)
                träge (divi-codesystem-50: D)
                keine (divi-codesystem-50: A)
                Pupillenreaktion 2015-11-17T00:00:00 (dynamic)
                Item Präklinische Befunde
                Präklinik: Intoxikation aktin-dataelement2016(1)-4650 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Präklinisch besteht der Verdacht auf eine Intoxikation
                  hl7:organizer - 0 … *
                  draft Group Präklinische Befunde
                  Präklinik: Intoxikation aktin-dataelement2016(1)-465 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                  • Präklinischer Verdacht auf Intoxikation
                  • präklinisch kein Verdacht auf eine Intoxikation
                  Präklinisch besteht der Verdacht auf eine Intoxikation Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                  • Feldname nicht eindeutig, umbenennung in Präklinik:
                  • options: 1 = Präklinischer Verdacht auf Intoxikation 2 = präklinisch kein Verdacht auf eine Intoxikation
                  hl7:code - 1 … 1 M
                  draft Item Präklinik: Intoxikation
                  Präklinik: Alkoholintoxikation aktin-dataelement2016(1)-467 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                  • Präklinischer Verdacht auf eine Alkoholintoxikation
                  • präklinische kein Verdacht auf eine Alkoholintoxikation
                  Präklinisch bestehender Verdacht auf eine Alkoholintoxikation Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                  • Feldname nicht eindeutig, in Präklinik: umbenannt
                  • options: 1 = Präklinischer Verdacht auf eine Alkoholintoxikation 2 = präklinische kein Verdacht auf eine Alkoholintoxikation
                  hl7:code - 1 … 1 M
                  draft Item Präklinik: Intoxikation
                  Präklinik: Drogenintoxikation aktin-dataelement2016(1)-468 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                  • Präklinischer Verdacht auf eine Drogenintoxikatoin
                  • Präklinische kein Verdacht auf eine Drogenintoxikation
                  Präklinisch bestehen Hinweise / Verdacht auf eine Drogenintoxikation Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                  • Feldname nicht eindeutig, Umbenennung in Präklink:
                  • options: 1 = Präklinischer Verdacht auf eine Drogenintoxikatoin 2 = Präklinische kein Verdacht auf eine Drogenintoxikation
                  hl7:code - 1 … 1 M
                  draft Item Präklinik: Intoxikation
                  Präklinik: Körperkerntemperatur aktin-dataelement2016(1)-463 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Körperkerntemperatur in Grad Celcius in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla
                  • Feldname nicht eindeutig, umbenannt in Präklinik:
                  • options: 0,0 - 45,0
                  hl7:value - 1 … 1 R
                  draft Item Präklinische Befunde
                  Präklinik: Schmerz aktin-dataelement2016(1)-464 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Schmerz des Patienten beim Erstkontakt in der Präklinik - Bestimmt mit Hilfe der "Numerischen Rating Skala" von 0 (kein Schmerz) bis 10 (maximal vorstellbarer Schmerz) Ansprechpartner: Kulla
                  • Felname nicht eindeutig, umbenannt in Präklinik:
                  • options: 0-10
                  hl7:value - 1 … 1 R
                  draft Item Präklinische Befunde
                  Präklinik: FAST Befunde aktin-dataelement2016(1)-769 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Befund des FAST aus der Präklinik Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                  • nicht Nomenklaturkonforme Feldname, Umbenennung
                  • options: Freitext / Memo
                  hl7:observation - 1 … 1
                  draft Item Präklinische Befunde
                  Präklinische Maßnahmen aktin-dataelement2016(1)-2 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Präklinische Maßnahmen
                    hl7:organizer - 0 … *
                    draft Group Präklinik
                    Präklinik: HWS Immobilisation aktin-dataelement2016(1)-472 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                    • Ja
                    • Nein
                    Präklinisch wurde eine Immobilisation der Halswirbelsäule durchgeführt (ATLS: "C-Spine Protection") Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                    hl7:value - 1 … 1 R
                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                    Präklinik: Intubation aktin-dataelement2016(1)-473 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                    • Ja
                    • Nein
                    Präklinische tracheale Intubation Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                    • TR-DGU 2013 Präklinik 6 4 Endotr. Intubation QM = nein A_INTUB_ENDO Numerisch 1 = ja, 2 = nein - Feld gelöscht laut Traumaregister 2014
                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                    hl7:value - 1 … 1 R
                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                    Präklinik: Supraglottische Atemwegshilfe aktin-dataelement2016(1)-474 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                    • Ja
                    • Nein
                    Präklinisch wurde eine Atemwegssicherung mittels supraglottischen Atemwegshilfe (z.B. LaMa) durchgeführt Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Traumaregister 2014
                    • TR-DGU 2013 zusammen mit Feld chirurgischer Atemweg Präklinik 7 5 Alternative Atemwegssicherung QM = ja A_INTUB_ALTER Numerisch 1 = ja, 2 = nein
                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                    hl7:value - 1 … 1 R
                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                    Präklinik: chirurgische Atemwegssicherung aktin-dataelement2016(1)-475 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                    • Ja
                    • Nein
                    In der Präklinik durchgeführte chirurgische Atemwegssicherung (ATLS: "Surgical Airway"). Eine Punktionstracheotomie wird hier ebenfalls erfasst Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                    • TR-DGU 2013 zusammen mit Feld supraglottischer Atemweg Präklinik 7 5 Alternative Atemwegssicherung QM = ja A_INTUB_ALTER Numerisch 1 = ja, 2 = nein
                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                    hl7:value - 1 … 1 R
                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                    Präklinik: Thoraxdrainage aktin-dataelement2016(1)-4760 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Präklinik: Thoraxdrainage
                      hl7:observation - 0 … *
                      draft Group Präklinische Maßnahmen
                      Präklinik: Thoraxdrainage aktin-dataelement2016(1)-476 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                      • Ja
                      • Nein
                      Anlage einer Thoraxdrainage in der Präklinik (Anm.: Eine temporäre Pleuraentlastung mittels Venenverweilkanüle wird hier nicht erfasst) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                      • Feld redundant, gleiche Information in Thoraxdrainage rechts/links enthalten - Löschen?
                      • options: 1 = Ja 2 = Nein
                      hl7:value - 1 … 1 R
                      draft Item Präklinik: Thoraxdrainage
                      Lateralität aktin-dataelement2016(1)-7831 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                      • links
                      • rechts
                      • beidseits
                      Beschreibung der Seite (links-, rechts-, beidseitig) einer gelegten Thoraxdrainage.
                      (Anm.: Eine temporäre Pleuraentlastung mittels Venenverweilkanüle wird hier nicht erfasst)
                        hl7:value - 1 … 1 R
                        draft Item Präklinik: Thoraxdrainage aktin-dataelement2016(1)-7826
                        Präklinik: Sauerstoff aktin-dataelement2016(1)-477 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                        • Ja
                        • Nein
                        Präklinische Sauerstoffgabe Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                        • options: 1 = Ja 2 = Nein
                        hl7:value - 1 … 1 R
                        draft Item Präklinische Maßnahmen
                        Präklinik: periphervenöser Zugang aktin-dataelement2016(1)-478 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                        • Ja
                        • Nein
                        In der Präklinik wurde ein oder mehrere periphervenöse Zugänge gelegt Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                        • options: 1 = Ja 2 = Nein
                        hl7:value - 1 … 1 R
                        draft Item Präklinische Maßnahmen
                        Präklinik: arterieller Zugang aktin-dataelement2016(1)-819 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean In der Präklinik wurde ein oder mehrere arterielle Zugänge gelegt Ansprechpartner: D. Brammen Informationsweitergabe - Traumaregister
                        • Feld nur auf Papier vorhanden
                        • options: 1 = Ja 2 = Nein
                        hl7:value - 1 … 1 R
                        draft Item Präklinische Maßnahmen
                        Präklinik: ZVK aktin-dataelement2016(1)-818 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean In der Präklinik wurde ein oder mehrere zentralvenöse Zugänge gelegt Ansprechpartner: D. Brammen Informationsweitergabe - Traumaregister
                        • Feld nur auf Papier vorhanden
                        • options: 1 = Ja 2 = Nein
                        hl7:value - 1 … 1 R
                        draft Item Präklinische Maßnahmen
                        Präklinik: IO Zugang aktin-dataelement2016(1)-480 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                        • Ja
                        • Nein
                        Präklinische Anlage eines intraossären Zugangs Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                        • options: 1 = Ja 2 = Nein
                        hl7:value - 1 … 1 R
                        draft Item Präklinische Maßnahmen
                        Präklinik: Kristalloidgabe aktin-dataelement2016(1)-4810 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Kristalloidgabe in der Präklinik
                          draft Group Präklinische Maßnahmen
                          Präklinik: Kristalloidgabe aktin-dataelement2016(1)-481 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                          • Ja
                          • Nein
                          Kristalloidgabe in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                          • options: 1 = Ja 2 = Nein
                          negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                          draft Item Präklinik: Kristalloidgabe
                          Präklinik: Kristalloide Menge aktin-dataelement2016(1)-509 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Menge Kristalloid in der Präklinik [ml] Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                          • MIND3: -1 = nicht dokumentiert 0000 bis 9998 = Wertebereich 9999 = nicht bekannt ACHTUNG Wertebereich sind unterschiedlich 9999 28.03.2014 Dominik Brammen: geändert wegen Vorgabe aus MIND 3
                          • options: -1-9999
                          hl7:doseQuantity - 0 … 1 R (Menge)
                          draft Item Präklinik: Kristalloidgabe
                          Präklinik: Kolloidgabe aktin-dataelement2016(1)-4820 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Kolloidgabe in der Präklinik
                            draft Group Präklinische Maßnahmen
                            Präklinik: Kolloidgabe aktin-dataelement2016(1)-482 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                            • Ja
                            • Nein
                            Kolloidgabe in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                            • options: 1 = Ja 2 = Nein
                            negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                            draft Item Präklinik: Kolloidgabe
                            Präklinik: Kolloid Menge aktin-dataelement2016(1)-510 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Menge Kolloid in der Präklinik [ml] Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                            • MIND3: Menge kolloidaler Infusion Angabe in ml -1 = nicht dokumentiert 0000 bis 9998 = Wertebereich 9999 = nicht bekannt ACHTUNG Wertebereiche sind unterschiedlich
                            • options: -1 - 9999
                            hl7:doseQuantity - 0 … 1 R (Menge)
                            draft Item Präklinik: Kolloidgabe
                            Präklinik: Small Volume Gabe aktin-dataelement2016(1)-483 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                            • Ja
                            • Nein
                            Small Volume Gabe in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                            • options: 1 = Ja 2 = Nein
                            negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                            draft Item Präklinische Maßnahmen
                            Präklinik: Herzdruckmassage aktin-dataelement2016(1)-484 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                            • Ja
                            • Nein
                            Präklinische Herzdruckmassage durchgeführt Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                            • options: 1 = Ja 2 = Nein
                            hl7:value - 1 … 1 R
                            draft Item Präklinische Maßnahmen
                            Präklinik: Defibrillation aktin-dataelement2016(1)-485 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                            • Ja
                            • Nein
                            Defibrillation in der Präklinik (Anm.: eine Kardioversion wird hier nicht dokumentiert) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                            • options: 1 = Ja 2 = Nein
                            hl7:value - 1 … 1 R
                            draft Item Präklinische Maßnahmen
                            Präklinik: Katecholamine aktin-dataelement2016(1)-486 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                            • Ja
                            • Nein
                            Jede Art von Katecholaminen, Vasopressioren (incl. Vasopressin etc.) welche die Herzkranft erhöhen oder den Gefäßtonus in einem positiven Sinne erhöhen Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                            • options: 1 = Ja 2 = Nein
                            negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                            draft Item Präklinische Maßnahmen
                            Präklinik: Blutstillung aktin-dataelement2016(1)-4890 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Blutstillung wurde präklinisch durchgeführt
                              hl7:observation - 0 … *
                              draft Group Präklinische Maßnahmen
                              Präklinik: Blutstillung aktin-dataelement2016(1)-489 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                              • Ja
                              • Nein
                              Blutstillung wurde präklinisch durchgeführt Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                              • options: 1 = Ja 2 = Nein
                              hl7:value - 1 … 1 R
                              draft Item Präklinik: Blutstillung
                              Methode - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                              • Druckverband
                              • Tourniquet
                              • Hämostyptika
                                hl7:methodCode - 0 … 1 R
                                draft Item Präklinik: Blutstillung aktin-dataelement2016(1)-7832
                                Präklinik: Fraktur- / Luxationsbehandlung aktin-dataelement2016(1)-4900 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Frakturbehandlung (incl.Behandlung von Luxationen) als Überbegriff wurde in der Präklinik durchgeführt
                                  hl7:observation - 0 … *
                                  draft Group Präklinische Maßnahmen
                                  Präklinik: Fraktur- / Luxationsbehandlung aktin-dataelement2016(1)-490 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                  • Ja
                                  • Nein
                                  Frakturbehandlung (incl.Behandlung von Luxationen) als Überbegriff wurde in der Präklinik durchgeführt Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                  • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                  hl7:value - 1 … 1 R
                                  draft Item Präklinik: Fraktur- / Luxationsbehandlung
                                  Methode - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                  • Achsengerechte Lagerung
                                  • Reposition
                                  • Immobilisierung
                                    hl7:methodCode - 0 … 1 R
                                    draft Item Präklinik: Fraktur- / Luxationsbehandlung aktin-dataelement2016(1)-7833
                                    Präklinik: FAST aktin-dataelement2016(1)-491 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                    • Ja
                                    • Nein
                                    FAST wurde in Präklinik durchgeführt Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                    hl7:observation - 1 … 1
                                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                                    Präklinik: Analgosedierung aktin-dataelement2016(1)-492 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                    • Ja
                                    • Nein
                                    Jede Art der medikamentösen Analgosedierung in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                                    Präklinik: Thermoprotektion aktin-dataelement2016(1)-493 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                    • Ja
                                    • Nein
                                    Jede Art des Wärmeerhaltes in der Präklinik Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                                    Präklinik: Kapnometrie durchgeführt aktin-dataelement2016(1)-779 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde präklinisch Kapnometrie durchgeführt Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU) gem. Treffen in Bensberg nur Ja/Nein Feld 1. 2. 3. 4. von NIS DGU übernommen
                                    • - Feld aus TR-DGU-V2014 Präklinik Kapnometrie durchgeführt QM = ja A_KAPNOMETRIE Numerisch 1 = ja, 2 = nein Feldname nicht eindeutig, umbenannt in Präklinik: Kapnometrie durchgeführt
                                    • options: 1 = ja, 2 = nein
                                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                                    Präklinik: Tranexamsäure aktin-dataelement2016(1)-780 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde Tranexamsäure im Rettungswagen gegeben? Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                    • Feldname nicht eindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                    • options: 1 = ja, 2 = nein
                                    negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                                    Präklinik: Beckengurt aktin-dataelement2016(1)-781 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde ein Beckengurt präklinisch verwendet? Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                    • options: 1 = ja 2 = nein
                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                    draft Item Präklinische Maßnahmen
                                    Präklinik: Geschätzter Schweregrad aktin-dataelement2016(1)-13 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      hl7:observation - 0 … *
                                      draft Group Präklinik
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung im Schädelbereich aktin-dataelement2016(1)-600 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad des Schädel-Hirn-Traumas (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • MIND3: Trauma HWS 2201 = leicht 2202 = mittel 2203 = schwer - lebensbedrohlich 2204 = tödlich Definition unterschiedlich schwer/tödlich Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung im Gesichtsbereich aktin-dataelement2016(1)-603 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Gesichtsverletzung (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung im Thorax aktin-dataelement2016(1)-604 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Thoraxverletzung (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung im Abdomen aktin-dataelement2016(1)-605 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Verletzung im Abdominalbereich (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung im Becken und Urogenitaltrakt aktin-dataelement2016(1)-606 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Becken- / Urogentalverletzung (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung der oberen Extremität aktin-dataelement2016(1)-607 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Verletzungen der oberern Extremitäten (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung der unteren Extremität aktin-dataelement2016(1)-608 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Verletzungen der unteren Extremitäten (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung der Weichteile aktin-dataelement2016(1)-609 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Weichteilverletzungen (inclusiv Verbrennungen) (Definition der Lokalisation sowie Verbrennung gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Geschätzter Schweregrad der Verletzung Wirbelsäule aktin-dataelement2016(1)-817 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • keine Verletzung
                                      • leichte Verletzung
                                      • mittlere Verletzung
                                      • schwere Verletzung
                                      Präklinisch geschätzter Schweregrad der Wirbelsäulenverletzung (Definition der Lokalisation gem. Abbreviated Injury Score) Ansprechpartner: D. Brammen Informationsweitergabe - Traumaregister - Anpassung an Schweregradeinteilung von MIND3 und TraumaRegister 2014
                                      • Feld nur auf Papier vorhanden, neu eingefügt
                                      • options: 1 = keine Verletzung 2 = leichte Verletzung 3 = mittlere Verletzung 4 = schwere Verletzung
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: Anmerkungen zur Schweregradeinschätzung aktin-dataelement2016(1)-612 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Anmerkung zur Schweregradeinschätzung aus der Präklinik Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: Freitext / Memo
                                      draft Item Präklinik: Geschätzter Schweregrad
                                      Präklinik: NACA Score aktin-dataelement2016(1)-610 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                      • NACA I
                                      • NACA II
                                      • NACA III
                                      • NACA IV
                                      • NACA V
                                      • NACA VI
                                      • NACA VII
                                      NACA Score Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                      • Feldname uneindeutig, umbenannt in Präklinik:
                                      • options: 1 = NACA I 2 = NACA II 3 = NACA III 4 = NACA IV 5 = NACA V 6 = NACA VI 7 = NACA VII
                                      hl7:value - 1 … 1 M
                                      draft Item Präklinik
                                      Körperliche Untersuchung aktin-dataelement2016(1)-7825 - R 1 … 1 1 1 … 1 R
                                        hl7:section - 0 … *
                                        draft Group
                                        Körperliche Untersuchung aktin-dataelement2016(1)-470 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Text Text Befund der körperlichen Untersuchung Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                        • options: Freitext / Memo
                                        hl7:text - 1 … 1 M
                                        draft Item Körperliche Untersuchung
                                        Klinik aktin-dataelement2016(1)-6190 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Klinik
                                          hl7:section - 0 … *
                                          draft Group
                                          Schockraum Therapie aktin-dataelement2016(1)-3000 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Schockraum Therapie
                                            hl7:section - 0 … *
                                            draft Group Klinik
                                            HWS Immobilisation aktin-dataelement2016(1)-5820 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Immobilisation der Halswirbelsäule in der Notaufnahme (ATLS: "C-Spine Protection")
                                              hl7:observation - 0 … *
                                              draft Group Schockraum Therapie
                                              HWS Immobilisation aktin-dataelement2016(1)-582 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                              • Ja
                                              • Nein
                                              Immobilisation der Halswirbelsäule in der Notaufnahme (ATLS: "C-Spine Protection") Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: gelöscht
                                              • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                              hl7:value - 1 … 1 R
                                              draft Item HWS Immobilisation
                                              Zeitpunkt HWS Immobilisation aktin-dataelement2016(1)-564 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt innerklinische Immobilisierung der Halswirbelsäule (ATLS: "C-Spine Protection") Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                              • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                              hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                              draft Item HWS Immobilisation
                                              Endotracheale Intubation aktin-dataelement2016(1)-30 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Endotracheale Intubation
                                                hl7:observation - 0 … *
                                                draft Group Schockraum Therapie
                                                Endotracheale Intubation aktin-dataelement2016(1)-519 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                • Ja
                                                • Nein
                                                tracheale Intubation des Patienten in der Notaufnahme TR-DGU: Die Variable zur Intubation aus TR-DGU-V2009 wurde für die TR-DGU-V2014 genauer gefaßt und heißt jetzt "Endotracheale Intubation": Für die "Alternative Atemwegssicherung" wurde eine eigene Variable geschaffen (A_INTUB_ALTER). Ansprechpartner: Kulla / Uli Nienaber (TR-DGU Informationsweitergabe
                                                • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt Feldname an Traumaregister angepasst, endotracheal hinzugefügt
                                                • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                hl7:value - 1 … 1 R
                                                draft Item Endotracheale Intubation
                                                Zeitpunkt Endotracheale Intubation aktin-dataelement2016(1)-575 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der trachealen Intubation in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                draft Item Endotracheale Intubation
                                                Supraglottische Atemwegshilfe aktin-dataelement2016(1)-5200 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Anwendung supraglottischer Atemwegshilfen in der Notaufnahme
                                                  hl7:observation - 0 … *
                                                  draft Group Schockraum Therapie
                                                  Supraglottische Atemwegshilfe aktin-dataelement2016(1)-520 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                  • Ja
                                                  • Nein
                                                  Anwendung supraglottischer Atemwegshilfen in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Traumaregister 2014
                                                  • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt TR-V2014: Alternative Atemswegsicherung
                                                  • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                  hl7:value - 1 … 1 R
                                                  draft Item Supraglottische Atemwegshilfe
                                                  Zeitpunkt Supraglottische Atemwegshilfe aktin-dataelement2016(1)-563 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Atemwegssicherung mittels supraglottischer Atemwegshilfen (z.B. LaMa oder Larynxtubus etc.) in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                  • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                  • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                  hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                  draft Item Supraglottische Atemwegshilfe
                                                  chirurgische Atemwegssicherung aktin-dataelement2016(1)-5210 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Etablierung eines chirurgischen Atemweges (ATLS: "Surgical Airway") in der Notaufnahme. Hier wird ebenfall eine Punktionsconiotomie dokumentiert.
                                                    hl7:observation - 0 … *
                                                    draft Group Schockraum Therapie
                                                    chirurgische Atemwegssicherung aktin-dataelement2016(1)-521 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                    • Ja
                                                    • Nein
                                                    Etablierung eines chirurgischen Atemweges (ATLS: "Surgical Airway") in der Notaufnahme. Hier wird ebenfall eine Punktionsconiotomie dokumentiert. Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                                    draft Item chirurgische Atemwegssicherung
                                                    Zeitpunkt chirurgische Atemwegssicherung aktin-dataelement2016(1)-565 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der chirurgischen Atemwegssicherung in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                    • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                    hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                    draft Item chirurgische Atemwegssicherung
                                                    Thoraxdrainage aktin-dataelement2016(1)-4 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Thoraxdrainage
                                                      hl7:observation - 0 … *
                                                      draft Group Schockraum Therapie
                                                      Thoraxdrainage aktin-dataelement2016(1)-522 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                      • Ja
                                                      • Nein
                                                      Anlage einer Thoraxdrainage in der Notaufnahme (Anm.: Eine temporäre Pleuraentlastung mittels Venenverweilkanüle wird hier nicht erfasst) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                      • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt Feld redundant, Information in Thoraxdrainage rechts/links enthalten - Löschen?
                                                      • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                      hl7:value - 1 … 1 R
                                                      draft Item Thoraxdrainage
                                                      Zeitpunkt Thoraxdrainage aktin-dataelement2016(1)-566 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Anlage der Thoraxdrainage in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                      • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                      • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                      hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                      draft Item Thoraxdrainage
                                                      Lateralität aktin-dataelement2016(1)-7826 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                      • links
                                                      • rechts
                                                      • beidseits
                                                      Beschreibung der Seite (links-, rechts-, beidseitig) einer gelegten Thoraxdrainage.
                                                      (Anm.: Eine temporäre Pleuraentlastung mittels Venenverweilkanüle wird hier nicht erfasst)
                                                        draft Item Thoraxdrainage
                                                        Sauerstoffapplikation aktin-dataelement2016(1)-5250 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Sauerstoffapplikation in der Notaufnahme
                                                          hl7:observation - 0 … *
                                                          draft Group Schockraum Therapie
                                                          Sauerstoffapplikation aktin-dataelement2016(1)-525 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                          • Ja
                                                          • Nein
                                                          Sauerstoffapplikation in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                          • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                          • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                          hl7:value - 1 … 1 R
                                                          draft Item Sauerstoffapplikation
                                                          Zeitpunkt Sauerstoffgabe aktin-dataelement2016(1)-567 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Sauerstoffgabe in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                          • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                          • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                          hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                          draft Item Sauerstoffapplikation
                                                          Periphervenöser Zugang aktin-dataelement2016(1)-6 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Periphervenöser Zugang
                                                            hl7:observation - 0 … *
                                                            draft Group Schockraum Therapie
                                                            periphervenöser Zugang aktin-dataelement2016(1)-526 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                            • Ja
                                                            • Nein
                                                            Anlage eines periphervenösen Zugangs in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                            • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                            • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                            hl7:value - 1 … 1 R
                                                            draft Item Periphervenöser Zugang
                                                            Zeitpunkt periphervenöser Zugang aktin-dataelement2016(1)-568 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der periphervenösen Punktion als Gefäßzugang in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                            • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                            • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                            hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                            draft Item Periphervenöser Zugang
                                                            Zentralvenöser Zugang aktin-dataelement2016(1)-7 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Zentralvenöser Zugang
                                                              hl7:observation - 0 … *
                                                              draft Group Schockraum Therapie
                                                              ZVK Anlage aktin-dataelement2016(1)-534 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                              • Ja
                                                              • Nein
                                                              ZVK Anlage in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                              • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                              hl7:value - 1 … 1 R
                                                              draft Item Zentralvenöser Zugang
                                                              Zeitpunkt ZVK Anlage aktin-dataelement2016(1)-569 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Anlage eines zentralen Venenkatheteters in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                              • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                              hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                              draft Item Zentralvenöser Zugang
                                                              Zugangsweg aktin-dataelement2016(1)-7827 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                              • Vena subclavia
                                                              • Vena jugularis interna
                                                              • Vena femoralis
                                                              Zugangsweg
                                                                draft Item Zentralvenöser Zugang
                                                                Lateralität aktin-dataelement2016(1)-7828 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                                • links
                                                                • rechts
                                                                ZVK Anlage links-, rechtsseitig
                                                                  draft Item Zentralvenöser Zugang
                                                                  Arterieller Zugang aktin-dataelement2016(1)-8 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Arterieller Zugang
                                                                    hl7:observation - 0 … *
                                                                    draft Group Schockraum Therapie
                                                                    arterieller Zugang aktin-dataelement2016(1)-528 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                    • Ja
                                                                    • Nein
                                                                    Anlage eines arteriellen Zugangs in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                                                    draft Item Arterieller Zugang
                                                                    Zeitpunkt arterieller Zugang aktin-dataelement2016(1)-583 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der arteriellen Kanüllierung in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                    • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                    hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                    draft Item Arterieller Zugang
                                                                    Zugangsweg aktin-dataelement2016(1)-7829 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                                    • A. radialis
                                                                    • A. femoralis
                                                                    • Sonstiger/anderer
                                                                    Zugangsweg
                                                                      draft Item Arterieller Zugang
                                                                      Lateralität aktin-dataelement2016(1)-7830 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                                      • links
                                                                      • rechts
                                                                      Anlage eines arteriellen Zugangs links, rechts
                                                                        draft Item Arterieller Zugang
                                                                        Intraossärer Zugang aktin-dataelement2016(1)-34 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Intraossärer Zugang
                                                                          hl7:observation - 0 … *
                                                                          draft Group Schockraum Therapie
                                                                          Intraossärer Zugang aktin-dataelement2016(1)-541 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                          • Ja
                                                                          • Nein
                                                                          Anlage eines intraossären Zugangs in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                          • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                          • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                          hl7:value - 1 … 1 R
                                                                          draft Item Intraossärer Zugang
                                                                          Zeitpunkt intraossärer Zugang aktin-dataelement2016(1)-570 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der intraossären Punktion in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                          • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                          • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                          hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                          draft Item Intraossärer Zugang
                                                                          Infusionen aktin-dataelement2016(1)-9 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Infusionen
                                                                            draft Group Schockraum Therapie
                                                                            kristalloide Infusionslösungen aktin-dataelement2016(1)-5420 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Kristalloider Flüssigkeitsersatz in der Notaufnahme
                                                                              draft Group Infusionen
                                                                              kristalloide Infusionslösungen aktin-dataelement2016(1)-542 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                              • Ja
                                                                              • Nein
                                                                              Kristalloider Flüssigkeitsersatz in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                              • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                              negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                                                                              draft Item kristalloide Infusionslösungen
                                                                              kristalloide Infusionslösungen Menge aktin-dataelement2016(1)-543 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Menge Kristalloid in der Notaufnahme [ml] Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                              • options: 0-9.999
                                                                              hl7:doseQuantity - 0 … 1 R (Menge)
                                                                              draft Item kristalloide Infusionslösungen
                                                                              Zeitpunkt Kristalloide Infusionslösungen aktin-dataelement2016(1)-571 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Infusionstherapie in der Notaufnahme mit Kristalloiden (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                              • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                              hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                              draft Item kristalloide Infusionslösungen
                                                                              kolloidale Infusionslösungen aktin-dataelement2016(1)-5440 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Kolloidaler Volumenersatz in der Notaufnahme
                                                                                draft Group Infusionen
                                                                                kolloidale Infusionslösungen aktin-dataelement2016(1)-544 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                • Ja
                                                                                • Nein
                                                                                Kolloidaler Volumenersatz in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                                                                                draft Item kolloidale Infusionslösungen
                                                                                kolloidale Infusionslösungen Menge aktin-dataelement2016(1)-545 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code Menge Kolloid in der Notaufnahme [ml] Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                • options: 0-9.999
                                                                                hl7:doseQuantity - 0 … 1 R (Menge)
                                                                                draft Item kolloidale Infusionslösungen
                                                                                Zeitpunkt kolloidaler Volumenersatz aktin-dataelement2016(1)-572 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt des kolloidalen Volumenersatzes in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                draft Item kolloidale Infusionslösungen
                                                                                Zeitpunkt erste EK-Gabe aktin-dataelement2016(1)-796 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt erste EK-Gabe im SR Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                hl7:low - 0 … 1 R (Zeitpunkt erste EK-Gabe)
                                                                                draft Item Infusionen
                                                                                Faktor XIII aktin-dataelement2016(1)-799 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Gabe Faktor XIII im Rahmen Hämostase-Therapie im SR bzw. auf ICU Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                • options: 1 = ja 2 = nein
                                                                                negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                                                                                draft Item Infusionen
                                                                                Small Volume Infusionslösung aktin-dataelement2016(1)-5460 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Gabe von hyperonkotisch, hyperosmolaren Infusionslösungen in der Notaufnahme
                                                                                  draft Group Infusionen
                                                                                  Small Volume Infusionslösung aktin-dataelement2016(1)-546 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                  • Ja
                                                                                  • Nein
                                                                                  Gabe von hyperonkotisch, hyperosmolaren Infusionslösungen in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                  • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                  • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                  negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                                                                                  draft Item Small Volume Infusionslösung
                                                                                  Zeitpunkt Small Volume Infusionslösung aktin-dataelement2016(1)-574 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der SVR Infusion in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                  • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt Feldname fehlerhaft und uneinheitlich, umbenannt HyperHAES ist isoonkotisch
                                                                                  • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                  hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                  draft Item Small Volume Infusionslösung
                                                                                  Herzdruckmassage aktin-dataelement2016(1)-5470 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Herzdruckmassage in der Notaufnahme
                                                                                    hl7:observation - 0 … *
                                                                                    draft Group Schockraum Therapie
                                                                                    Herzdruckmassage aktin-dataelement2016(1)-547 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                    • Ja
                                                                                    • Nein
                                                                                    Herzdruckmassage in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                    draft Item Herzdruckmassage
                                                                                    Zeitpunkt Herzdruckmassage aktin-dataelement2016(1)-576 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Herzdruckmassage in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                    • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                    hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                    draft Item Herzdruckmassage
                                                                                    Defibrillation aktin-dataelement2016(1)-5480 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Defibrillation in der Notaufnahme (Anm.: Eine Kardioversion ist ausdrücklich nicht gemeint und wird hier nicht dokumentiert)
                                                                                      hl7:observation - 0 … *
                                                                                      draft Group Schockraum Therapie
                                                                                      Defibrillation aktin-dataelement2016(1)-548 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                      • Ja
                                                                                      • Nein
                                                                                      Defibrillation in der Notaufnahme (Anm.: Eine Kardioversion ist ausdrücklich nicht gemeint und wird hier nicht dokumentiert) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                      • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                      • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                      hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                      draft Item Defibrillation
                                                                                      Zeitpunkt erste Defibrillation aktin-dataelement2016(1)-577 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der ersten Defibrillation in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                      • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                      • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                      hl7:low - 0 … 1 R (Zeitpunkt erste Defibrillation)
                                                                                      draft Item Defibrillation
                                                                                      Katecholamine aktin-dataelement2016(1)-5490 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Jede Art von Katecholaminen, Vasopressioren (incl. Vasopressin etc.) welche die Herzkranft erhöhen oder den Gefäßtonus in einem positiven Sinne erhöhen
                                                                                        draft Group Schockraum Therapie
                                                                                        Katecholamine aktin-dataelement2016(1)-549 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                        • Ja
                                                                                        • Nein
                                                                                        Jede Art von Katecholaminen, Vasopressioren (incl. Vasopressin etc.) welche die Herzkranft erhöhen oder den Gefäßtonus in einem positiven Sinne erhöhen Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                        • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                        negationInd - 1 … 1 (Wenn Medikation nicht gegeben wurde, ist negationInd true)
                                                                                        draft Item Katecholamine
                                                                                        Zeitpunkt Beginn der Katecholamingabe aktin-dataelement2016(1)-578 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der ersten Katecholamin / Vasopressor / Inotropikagabe in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                        • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                        • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                        hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt erste Katecholamine-Gabe)
                                                                                        draft Item Katecholamine
                                                                                        Blutstillung aktin-dataelement2016(1)-10 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Blutstillung
                                                                                          hl7:observation - 0 … *
                                                                                          draft Group Schockraum Therapie
                                                                                          Blutstillung aktin-dataelement2016(1)-550 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                          • Ja
                                                                                          • Nein
                                                                                          Blutstillung in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                          • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                          • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                          hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                          draft Item Blutstillung
                                                                                          Zeitpunkt Blutstillung aktin-dataelement2016(1)-562 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Blutstillungsmaßnahmen in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                          • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                          • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                          hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                          draft Item Blutstillung
                                                                                          Methode aktin-dataelement2016(1)-7832 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                                                          • Druckverband
                                                                                          • Tourniquet
                                                                                          • Hämostyptika
                                                                                            hl7:methodCode - 0 … 1 R
                                                                                            draft Item Blutstillung
                                                                                            Frakturbehandlung aktin-dataelement2016(1)-11 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Frakturbehandlung
                                                                                              hl7:observation - 0 … *
                                                                                              draft Group Schockraum Therapie
                                                                                              Frakturbehandlung aktin-dataelement2016(1)-557 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                              • Ja
                                                                                              • Nein
                                                                                              Frakturbehandlung (incl. Luxationen) in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                              • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                              hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                              draft Item Frakturbehandlung
                                                                                              Zeitpunkt Frakturbehandlung aktin-dataelement2016(1)-584 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Frakturbehandlung in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                              • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                              • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                              hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                              draft Item Frakturbehandlung
                                                                                              Methode aktin-dataelement2016(1)-7833 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                                                              • Achsengerechte Lagerung
                                                                                              • Reposition
                                                                                              • Immobilisierung
                                                                                                hl7:methodCode - 0 … 1 R
                                                                                                draft Item Frakturbehandlung
                                                                                                Beckengurt aktin-dataelement2016(1)-794 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Therapiemaßnahme im SR: Anlage Beckengurt Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                                • options: 1 = ja 2 = nein
                                                                                                hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                draft Item Schockraum Therapie
                                                                                                Analgosedierung aktin-dataelement2016(1)-5590 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Jede Art der medikamentösen Analgosedierung in der Notaufnahme
                                                                                                  hl7:observation - 0 … *
                                                                                                  draft Group Schockraum Therapie
                                                                                                  Analgosedierung aktin-dataelement2016(1)-559 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                                  • Ja
                                                                                                  • Nein
                                                                                                  Jede Art der medikamentösen Analgosedierung in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                  • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                                  • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                                  hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                  draft Item Analgosedierung
                                                                                                  Zeitpunkt Analgosedierung aktin-dataelement2016(1)-518 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Analgosedierung in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                  • Zeitpunkt Analgosedierung
                                                                                                  • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                  hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                  draft Item Analgosedierung
                                                                                                  Thermoprotektion aktin-dataelement2016(1)-5600 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Jede Art des Wärmeerhaltes
                                                                                                    hl7:observation - 0 … *
                                                                                                    draft Group Schockraum Therapie
                                                                                                    Thermoprotektion aktin-dataelement2016(1)-560 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                                    • Ja
                                                                                                    • Nein
                                                                                                    Jede Art des Wärmeerhaltes Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                    draft Item Thermoprotektion
                                                                                                    Zeitpunkt Thermoprotektion aktin-dataelement2016(1)-580 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt der Maßnahmen bezüglich Wärmeerhalt des Patienten in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und Qualitäsmanagement
                                                                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                                    • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                    hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                    draft Item Thermoprotektion
                                                                                                    Datum Ende der Notaufnahmeversorgung aktin-dataelement2016(1)-595 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date Date Datum des Endes der Versorgung in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla
                                                                                                    • options: tt.mm.jjjj
                                                                                                    hl7:high - 0 … 1 R
                                                                                                    draft Item Schockraum Therapie
                                                                                                    Zeitpunkt Ende der Notaufnahmeversorgung aktin-dataelement2016(1)-594 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt des Endes der Versorgung in der Notaufnahme (Anm.: Hier wird auch der Todeszeitpunkt dokumentiert) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe - Qualitätsmanagement (z.B. Versorgungsintervalle)
                                                                                                    • options: hh:mm
                                                                                                    hl7:high - 0 … 1 R
                                                                                                    draft Item Schockraum Therapie
                                                                                                    Schockraumteam aktin-dataelement2016(1)-12 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Mitglieder des Schockraumteams
                                                                                                      draft Group Schockraum Therapie
                                                                                                      Notaufnahmeteam: Anästhesie aktin-dataelement2016(1)-586 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Name des Anästhesisten Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und medikolegale Aspekte
                                                                                                      • options: Freitext / Memo
                                                                                                      hl7:name - 1 … 1 R (Name)
                                                                                                      draft Item Schockraumteam
                                                                                                      Notaufnahmeteam: Chirurgie aktin-dataelement2016(1)-587 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Name des Chirurgen Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und medikolegale Aspekte
                                                                                                      • options: Freitext / Memo
                                                                                                      hl7:name - 1 … 1 R (Name)
                                                                                                      draft Item Schockraumteam
                                                                                                      Notaufnahmeteam: Radiologie aktin-dataelement2016(1)-588 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Name des Radiologen Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und medikolegale Aspekte
                                                                                                      • options: Freitext / Memo
                                                                                                      hl7:name - 1 … 1 R (Name)
                                                                                                      draft Item Schockraumteam
                                                                                                      Notaufnahmeteam: Notaufnahmepersonal aktin-dataelement2016(1)-589 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Name des Notaufnahmepersonals Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und medikolegale Aspekte
                                                                                                      • nicht eindeutiger Feldname: Notaufnahmepersonal hinzugefügt
                                                                                                      • options: Freitext / Memo
                                                                                                      hl7:name - 1 … 1 R (Name)
                                                                                                      draft Item Schockraumteam
                                                                                                      Notaufnahmeteam: sonstiges Teammitglied aktin-dataelement2016(1)-590 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Name sonstiger Teammitglieder Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und medikolegale Aspekte
                                                                                                      • options: Freitext / Memo
                                                                                                      hl7:name - 1 … 1 R (Name)
                                                                                                      draft Item Schockraumteam
                                                                                                      Notaufnahmeteam: MTRA aktin-dataelement2016(1)-591 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Name des MTRA Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe und medikolegale Aspekte
                                                                                                      • options: Freitext / Memo
                                                                                                      hl7:name - 1 … 1 R (Name)
                                                                                                      draft Item Schockraumteam
                                                                                                      Aufnahmelabor aktin-dataelement2016(1)-16 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Aufnahmelabor
                                                                                                        hl7:section - 0 … *
                                                                                                        draft Group Klinik
                                                                                                        Aufnahmelabor pH aktin-dataelement2016(1)-639 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity Erster Serum pH-Wert des Patienten in der Notaufnahme (Anm.: nach Möglichkeit temperaturkorrigiert) Ansprechpartner: Kulla - Prognosefaktor
                                                                                                        • options: 5,00 - 9,00
                                                                                                        hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                        draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                        Aufnahmelabor Base Excess aktin-dataelement2016(1)-636 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                        • Unit: mmol/l
                                                                                                        Base Excess [mmol/l] im Aufnahmelabor Ansprechpartner: Kulla - Prognosefaktor
                                                                                                        • options:
                                                                                                        hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                        draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                        Sauerstoffpartialdruck aktin-dataelement2016(1)-7834 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                        • Unit: mmHg
                                                                                                        Sauerstoffpartialdruck paO2
                                                                                                        Zusätzlich übernommen nach Abstimmungsverfahren Juni 2017 (Brammen)
                                                                                                          hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                          draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                          Aufnahmelabor Hb aktin-dataelement2016(1)-638 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                          • Unit: g/dl
                                                                                                          Erster Hämoglobinwert in der Notaufnahme [g/dl] Ansprechpartner: Kulla - Prognosefaktor - Qualitätsmanagement
                                                                                                          • options: 0-30
                                                                                                          hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                          draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                          Aufnahmelabor: Thrombozytenzahl aktin-dataelement2016(1)-848 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                          • Unit: /l
                                                                                                          Thrombozytenzahl [Zellzahl/nl] - Schockraum Ansprechpartner: D. Brammen Traumaregister 2014
                                                                                                          • options:
                                                                                                          hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                          draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                          Aufnahmelabor Quick aktin-dataelement2016(1)-637 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                          • Unit: %
                                                                                                          Quickwert [%] Ansprechpartner: Kulla - Prognosefaktor
                                                                                                          • options: 0-200
                                                                                                          hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                          draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                          Aufnahmelabor: aPTT aktin-dataelement2016(1)-847 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                          • Unit: s
                                                                                                          Prothrombinzeit (aPTT) [sec] - Schockraum Ansprechpartner: D. Brammen Traumaregister 2014
                                                                                                          • options:
                                                                                                          hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                          draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                          Aufnahmelabor: INR aktin-dataelement2016(1)-843 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity INR-Wert - Schockraum Ansprechpartner: D. Brammen Traumaregister 2014
                                                                                                            hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                            draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                            Aufnahmelabor: Fibrinogen aktin-dataelement2016(1)-786 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                            • Unit: g/l
                                                                                                            Erster gemessener Fibrinogen-Wert im SR Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU) Traumaregister 2014
                                                                                                            • Feldname angepasst an Nomenklatur
                                                                                                            hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                            draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                            Aufnahmelabor: ionisiertes Kalzium aktin-dataelement2016(1)-844 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                            • Unit: mmol/l
                                                                                                            Kalzium-Titer (isonisiertes) [mmol/l] - Schockraum Ansprechpartner: D. Brammen Traumaregister 2014
                                                                                                            • options:
                                                                                                            hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                            draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                            Aufnahmelabor: Ethanol (Plasma) aktin-dataelement2016(1)-787 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                            • Unit: µmol/l
                                                                                                            • Unit: mg/dl
                                                                                                            Erster gemessener Ethanol (Plasma)-Wert bei Aufnahme SR bzw ICU Einheit µmol/l Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU) Traumaregister 2014
                                                                                                            • Anpassung an Aufnahmelabor: Nomenklatur
                                                                                                            hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                            draft Item Aufnahmelabor
                                                                                                            Aufnahmelabor: ROTEM (Thrombelastogramm) aktin-dataelement2016(1)-7822 - R 0 … 1 1 0 … 1 R
                                                                                                              hl7:observation - 0 … *
                                                                                                              draft Group Aufnahmelabor
                                                                                                              Aufnahmelabor: ROTEM aktin-dataelement2016(1)-789 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                                                                              • Ja
                                                                                                              • Nein
                                                                                                              Wurde bei Aufnahme SR bzw. ICU ein ROTEM(R) durchgeführt? Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                                              • Feldname nicht normkonform, in Aufnahmelabor: umbenannt
                                                                                                              • options: 1 = ja 2 = nein
                                                                                                              hl7:value - 1 … 1 R (durchgeführt j/n)
                                                                                                              draft Item Aufnahmelabor: ROTEM (Thrombelastogramm)
                                                                                                              Aufnahmelabor: ROTEM Uhrzeit aktin-dataelement2016(1)-790 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Date/time Date/time Uhrzeit des durchgeführten ROTEM bei Aufnahme SR bzw. ICU Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                                              • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                              hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt Abnahme)
                                                                                                              draft Item Aufnahmelabor: ROTEM (Thrombelastogramm)
                                                                                                              Aufnahmelabor: ROTEM EXTEM-CT aktin-dataelement2016(1)-791 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                              • Unit: s
                                                                                                              ROTEM-Diagnostik: Diagnosewert Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU) Traumaregister 2014
                                                                                                              • options:
                                                                                                              hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                              draft Item Aufnahmelabor: ROTEM (Thrombelastogramm)
                                                                                                              Aufnahmelabor: ROTEM EXTEM-MCF aktin-dataelement2016(1)-792 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                              • Unit: mm
                                                                                                              ROTEM: Diagnosewert Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                                              • options:
                                                                                                              hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                              draft Item Aufnahmelabor: ROTEM (Thrombelastogramm)
                                                                                                              Aufnahmelabor: ROTEM FIBTEM A10 aktin-dataelement2016(1)-793 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                              • Unit: mm
                                                                                                              Im Aufnahmelabor soll mit der Point of Care Diagnostikmethode ROTEM in der Untersuchung mit dem FIBTEM-Reagenz die Höhe der Amplitude A10 nach 10 Minuten dokumentiert werden können.

                                                                                                              https://www.rotem.de/methodik/ergebnisinterpretation-rotem-delta-und-sigma/
                                                                                                              Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                                              • options:
                                                                                                              hl7:value - 1 … 1 R (Messwert)
                                                                                                              draft Item Aufnahmelabor: ROTEM (Thrombelastogramm)
                                                                                                              Antikoagulation aktin-dataelement2016(1)-7823 - R 1 … 1 1 1 … 1 R
                                                                                                                hl7:section - 0 … *
                                                                                                                draft Group Klinik
                                                                                                                Antikoagulation aktin-dataelement2016(1)-777 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Code Code
                                                                                                                • Nein
                                                                                                                • Thrombozytenaggregationshemmer
                                                                                                                • NOAK
                                                                                                                • Vitamin K-Antagonisten
                                                                                                                • Heparine und andere
                                                                                                                • unbekannt/nicht erhoben
                                                                                                                angeborene oder medikamentös induzierte Gerinnungsstörung vor dem Trauma Ansprechpartner: Uli Nienaber (TR-DGU)
                                                                                                                • 28.3.2014: TR-DGU hat das Feld von uns übernommen: keine Änderung notwendig Inhalt an Traumaregister 2014 angepasst
                                                                                                                • options: 1 = Thrombozytenaggregationshemmer, 2 = NOAK, 3 = Vitamin K-Antagonisten, 4 = Heparine und andere 5 = nein 0 = unbekannt -9= nicht erhoben
                                                                                                                hl7:code - 1 … 1 R
                                                                                                                draft Item Antikoagulation
                                                                                                                Notfalleingriffe aktin-dataelement2016(1)-2000 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Notfalleingriffe
                                                                                                                  hl7:section - 0 … *
                                                                                                                  draft Group Klinik
                                                                                                                  Hirndruckentlastung aktin-dataelement2016(1)-20 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Hirndruckentlastung
                                                                                                                    hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                    draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                    Hirndruckentlastung aktin-dataelement2016(1)-864 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Hirndruckentlastung vorgenommen ja/nein Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                    • options: ja/nein
                                                                                                                    hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                    draft Item Hirndruckentlastung
                                                                                                                    Schnittzeitpunkt Hirndruckentlastung aktin-dataelement2016(1)-865 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Zeitpunkt Schnitt der Hirndruckentlastung Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                    • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                    hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                    draft Item Hirndruckentlastung
                                                                                                                    Laminektomie aktin-dataelement2016(1)-22 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Laminektomie
                                                                                                                      hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                      draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                      Laminektomie aktin-dataelement2016(1)-868 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde eine Laminektomie durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                      • options: ja/nein
                                                                                                                      hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                      draft Item Laminektomie
                                                                                                                      Schnittzeitpunkt Laminektomie aktin-dataelement2016(1)-870 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Wann wurde die Laminektomie durchgeführt Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                      • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                      hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                      draft Item Laminektomie
                                                                                                                      Thorakotomie aktin-dataelement2016(1)-25 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Thorakotomie
                                                                                                                        hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                        draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                        Thorakotomie aktin-dataelement2016(1)-875 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde eine Thorakotomie durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                        • options: ja/nein
                                                                                                                        hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                        draft Item Thorakotomie
                                                                                                                        Schnitt Thorakotomie aktin-dataelement2016(1)-876 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Wann wurde die Thorakotomie durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                        • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                        hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                        draft Item Thorakotomie
                                                                                                                        Laparotomie aktin-dataelement2016(1)-23 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Laparotomie
                                                                                                                          hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                          draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                          Laparotomie aktin-dataelement2016(1)-871 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde eine Laparotomie durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                          • options: ja/nein
                                                                                                                          hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                          draft Item Laparotomie
                                                                                                                          Schnittt Laparotomie aktin-dataelement2016(1)-872 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Wann wurde die Laparotomie durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                          • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                          hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                          draft Item Laparotomie
                                                                                                                          Revaskularisation aktin-dataelement2016(1)-24 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Revaskularisation
                                                                                                                            hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                            draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                            Revaskularisation aktin-dataelement2016(1)-873 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde eine Revaskularisation bei einer Gefäßverletzung durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                            • options: ja/nein
                                                                                                                            hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                            draft Item Revaskularisation
                                                                                                                            Schnitt Revaskularisation aktin-dataelement2016(1)-874 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Wann wurde die Revaskularisation durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                            • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                            hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                            draft Item Revaskularisation
                                                                                                                            Embolisation aktin-dataelement2016(1)-21 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Embolisation
                                                                                                                              hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                              draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                              Embolisation aktin-dataelement2016(1)-866 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Ist eine Embolisation im Rahmen der Erstversorgung durchgeführt worden? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                              • options: ja/nein
                                                                                                                              hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                              draft Item Embolisation
                                                                                                                              Schnittzeitpunkt Embolisation aktin-dataelement2016(1)-867 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Wann war Schnitt der Embolisation Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                              • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                              hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                              draft Item Embolisation
                                                                                                                              Beckenstabilisierung aktin-dataelement2016(1)-28 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Beckenstabilisierung - Schockraum Nutzung Teleradiologie?
                                                                                                                                hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                                draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                                Beckenstabilisierung aktin-dataelement2016(1)-842 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Stabilisierung - Schockraum Ansprechpartner: D. Brammen Konsistenz mit anderen Schockraumtherapiemaßnahmen Informationsweitergabe
                                                                                                                                • options: 1 = ja 2 = nein
                                                                                                                                hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                                draft Item Beckenstabilisierung
                                                                                                                                Zeitpunkt Beckenstabilisierung aktin-dataelement2016(1)-841 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Zeitpunkt der Beckenstabilisierung in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: D. Brammen Traumaregister 2014
                                                                                                                                • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                                hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                                draft Item Beckenstabilisierung
                                                                                                                                Stabilisierung Extremitäten aktin-dataelement2016(1)-26 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Stabilisierung Extremitäten
                                                                                                                                  hl7:observation - 0 … *
                                                                                                                                  draft Group Notfalleingriffe
                                                                                                                                  Stabilisierung Extremitäten aktin-dataelement2016(1)-878 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean Wurde eine Stabilisierung der Extremitäten durchgeführt? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                                  • options: ja/nein
                                                                                                                                  hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                                  draft Item Stabilisierung Extremitäten
                                                                                                                                  Beginn Stabilisierung Extremitäten aktin-dataelement2016(1)-879 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Collection of data Collection of data Wann wurde mit der Stabilisierung der Extremitäten begonnen? Ansprechpartner: Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                                  • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                                  hl7:effectiveTime - 0 … 1 R (Zeitpunkt)
                                                                                                                                  draft Item Stabilisierung Extremitäten
                                                                                                                                  Relevanter gefühlter Blutverlust aktin-dataelement2016(1)-619 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                                                                  • Ja
                                                                                                                                  • Nein
                                                                                                                                  Patient hat einen "relevanten gefühlten" Blutverlust (>20% Blutvolumen). Ansprechpartner: Kulla - wissenschaftliche Fragestellung: "Ist das Gefühl eines Blutverlustes in der Traumaversorgung bezüglich der Prognose relevant?"
                                                                                                                                  • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                                                                  hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                                  draft Item Klinik
                                                                                                                                  Endtidales CO2 aktin-dataelement2016(1)-613 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Quantity Quantity
                                                                                                                                  • Unit: mmHg
                                                                                                                                  Initiales endtidales CO2 [mmHg] Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                                                  • Feldname nicht eindeutig, umbenannt in Notaufnahme: Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt Feld in Basismodul?
                                                                                                                                  • options:
                                                                                                                                  hl7:value - 1 … 1 R
                                                                                                                                  draft Item Klinik
                                                                                                                                  FAST aktin-dataelement2016(1)-14 - R 0 … 1 1 0 … 1 R FAST
                                                                                                                                    hl7:observation - 1 … 1
                                                                                                                                    draft Group Klinik
                                                                                                                                    FAST aktin-dataelement2016(1)-615 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                                                                    • Ja
                                                                                                                                    • Nein
                                                                                                                                    Ein FAST wurde in der Notaufnahme durchgeführt Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                                                    • Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                                                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                                                                    hl7:value[@nullFlavor] - 0 … 1 R (Freitexlicher Befund (in section.text), kein Code)
                                                                                                                                    draft Item FAST
                                                                                                                                    FAST o.p.B. aktin-dataelement2016(1)-616 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                                                                    • Ja
                                                                                                                                    • Nein
                                                                                                                                    FAST in der Notaufnahme ohne pathologischen Befund Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                                                    • Feldname nicht normenkonform, umbenannt in Notaufnahme: Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                                                                    • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                                                                    hl7:value[@code] - 0 … 1 R (Codierter Befund mit zusätzlichem freien Text (in section.text))
                                                                                                                                    draft Item FAST
                                                                                                                                    Zeitpunkt FAST aktin-dataelement2016(1)-617 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Date/time Date/time Zeitpunkt des ersten FAST in der Notaufnahme (Beginn der Maßnahme) Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe Qualitätsmanagement
                                                                                                                                    • Feldname nicht normenkonform, umbenannt Notaufnahme: Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                                                                    • options: tt.mm.jjjj hh:mm
                                                                                                                                    hl7:effectiveTime - 0 … 1 (Zeitpunkt der Untersuchung)
                                                                                                                                    draft Item FAST
                                                                                                                                    FAST Freie Flüssigkeit aktin-dataelement2016(1)-810 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean TR-DGU 2013 SR-/OP-Phase 17 8 Sono - Freie Flüssigkeit QM = nein B_FAST Numerisch 1 = ja, 2 = nein Neues Feld von Traumaregister 2014
                                                                                                                                    • options: 1 = ja 2 = nein
                                                                                                                                    hl7:value - 1 … 1 M (Freie Flüssigkeit beobachtet (j/n))
                                                                                                                                    draft Item FAST
                                                                                                                                    FAST Befund aktin-dataelement2016(1)-618 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Befund des FAST in der Notaufnahme Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                                                    • TR-DGU 2013 SR-/OP-Phase 17 8 Sono - Freie Flüssigkeit QM = nein B_FAST Numerisch 1 = ja, 2 = nein ACHTUNG: Kodierung aufnehmen? Feldname nicht normkonform, umbenannt in Notaufnahme: Feldname redundant, Notaufnahme: entfernt
                                                                                                                                    • options: Freitext / Memo
                                                                                                                                    hl7:text - 0 … 1 (Lediglich reference in den Text der zugehörigen Section)
                                                                                                                                    draft Item FAST
                                                                                                                                    Ergebnisse Bildgebung aktin-dataelement2016(1)-7820 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Ergebnisse Bildgebung
                                                                                                                                      hl7:section - 0 … *
                                                                                                                                      draft Group Klinik
                                                                                                                                      Ergebnisse Bildgebung aktin-dataelement2016(1)-7821 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Ergebnisse Bildgebung
                                                                                                                                        hl7:value - 1 … 1 R (Freitexlicher Befund, Text steht in section.text und wird hier referenziert)
                                                                                                                                        draft Item Ergebnisse Bildgebung
                                                                                                                                        Nutzung Teleradiologie aktin-dataelement2016(1)-782 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Boolean Boolean (SR): Wurde Teleradiologie genutzt? Ansprechpartner: Ulli Nienaber Traumaregister 2014
                                                                                                                                        • options: 1 = ja 2 = nein
                                                                                                                                        hl7:methodCode - 0 … 1 R (Wenn Teleradiologie genutzt wurde, wird dieses Element so angegeben.)
                                                                                                                                        draft Item Ergebnisse Bildgebung
                                                                                                                                        Abschlussdiagnosen aktin-dataelement2016(1)-4710 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Abschlussdiagnosen
                                                                                                                                          hl7:section - 0 … *
                                                                                                                                          draft Group
                                                                                                                                          Abschlussdiagnosen aktin-dataelement2016(1)-471 - R 1 … 1 1 1 … 1 R Text Text Abschlussdiagnosen der Versorgung in der Notaufnahme als Freitextfeld Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                                                          • options: Freitext / Memo
                                                                                                                                          draft Item Abschlussdiagnosen
                                                                                                                                          Diagnostik vor Aufnahme ICU komplett aktin-dataelement2016(1)-597 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                                                                          • Ja
                                                                                                                                          • Nein
                                                                                                                                          Diagnostik vor Aufnahme ICU komplettiert Ansprechpartner: Kulla Informationsweitergabe
                                                                                                                                          • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                                                                          draft Item Abschlussdiagnosen
                                                                                                                                          Notaufnahmediagnostik regulär beendet aktin-dataelement2016(1)-592 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Code Code
                                                                                                                                          • Ja
                                                                                                                                          • Nein
                                                                                                                                          Die Versorgung in der Notaufnahme wurde regulär beendet Ansprechpartner: Kulla / Uli Nienaber (TR-DGU Informationsweitergabe und Qualitätsmanagement 2014: Im Traumaregister gelöscht, zur Informationsweitergabe behalten
                                                                                                                                          • gelöscht Traumaregister 2014
                                                                                                                                          • options: 1 = Ja 2 = Nein
                                                                                                                                          draft Item Abschlussdiagnosen
                                                                                                                                          Unterschrift Traumaleader aktin-dataelement2016(1)-469 - R 0 … 1 1 0 … 1 R Text Text Unterschrift des Traumaleader Ansprechpartner: Kulla - medikolegale Aspekte
                                                                                                                                          • options: Freitext / Memo
                                                                                                                                          draft Item